Maxdata stellt Insolvenzantrag

Die Maxdata AG, einer der größten Computerhersteller in Deutschland, ist insolvent. Die AG mit der WKN 658 130 und ISIN DE0006581309, stellte heute Mittag beim Amtsgericht Essen den Insolvenzantrag.

Die Gründe seien eine drohende Zahlungsunfähigkeit des Unternehmens, resultierend aus einem Preisverfall in der Branche. Der Insolvenzverwalter versprach in einem Interview jedoch vorerst das Geschäft, wie gehabt, weiterzuführen. man versuche, möglichst viele Arbeitsplätze zu erhalten. Die Marken Maxdata und Belinea sollten am Markt weiterhin bestehen bleiben.

Für weitere Informationen:

MAXDATA AG, Investor Relations, Elbestraße 16, D-45768 Marl, Germany
Telefon: 0049 (0) 2365 952-2122
Fax: 0049 (0) 2365 952-2125
E-Mail: ir@maxdata.com
25.06.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

Weitere Beiträge zum Thema:

Los, folgt und teilt mich:
Tagged , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.