Lotto spielen – Ich habs getan

Eigentlich bin ich nicht so für Glücksspiele.
Eigentlich gewinne ich nämlich nie etwas dabei.
Eigentlich spiele ich auch kein Lotto.
Eigentlich kenne ich die unglaublich kleine Chance auf den Jackpot beim Lotto.
Eigentlich…

Was soll ich sagen… ich habs getan. Ich habe Lotto gespielt. 6 Felder zu je 6 Kreuzchen ausgefüllt, Super 6 und Spiel 77 angekreuzt, 7,60€ bezahlt, fertig. Da ich in meinem Leben vielleicht insgesamt erst einmal zuvor Lotto gespiel hatte, musste ich mir von Sascha etwas unter die Arme greifen lassen.

Ich weiß also jetzt schon, was ich Samstag Abend um kurz vor 20:00Uhr tun werde: Die Lottoziehung ansehen, den Schein zusammenknüllen und mir schwören, dies nie wieder zu tun. Nur ehrliche Arbeit bringt ehrliches Geld.

Und falls ich gewinnen sollte? Was dann? Ein unauffällig gekleideter Herr mitteren Alters mit einem Koffer wird am Montag bei mir klingeln. Er wird mir den Koffer überreichen und mir in einem Gespräch noch ein paar nützliche Tipps geben – z.B. niemandem von dem Gewinn erzählen. Da bei fällt mir auf: Wieviele Koffer braucht man für über 30 Millionen Euro? Fährt dann ein Geldtransporter vor? Bekomme ich das Geld überhaupt in Bar? Was dann? Gehe ich mit 10 Geldkoffern zu meiner Bank und zahle das dann dort am Schalter ein? Ich glaube, die Vorstellung mit den Koffern ist relativ unpraktisch.

Ob meine Onlinebanking Software mit soviel Geld auf dem Konto klarkommt? Wie transferiere ich 30 Millionen von einem Konto auf das andere, wenn ich pro Transfer nur 2500€ überweisen darf? Ich benötige dann keine TAN Liste, sondern ein TAN Buch! Oh Mann…

Ich werde es am Samstag alles erleben – es besteht zumindest eine homöopatische Chance (mir gefällt dieser Vergleich…).

Wünscht ihr mir mal Glück!
Grüße, Dennis

Weitere Beiträge zum Thema:

Los, folgt und teilt mich:
Tagged , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

One Response to Lotto spielen – Ich habs getan

  1. Jan says:

    Ja, der Vergleich ist super. Hat nur einen Haken: Ich gewinn ja schon. Sorry.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.