Nordseestrand wird zum Marienkäfergrab

Erst kürzlich las ich im Internet von einer Marienkäferplage bei Ostfriesland. Nun sitze ich am Strand in Bensersiel und überall findet man tote Marienkäfer in Sand. Ich vermute, dass die kleinen Glücksbringer im feinen Sand der angeschütteten Strandanlage landen und dann daraus nicht mehr wegkommen oder verschüttet werden. Sehr zur Freude der Kinder lebt auch noch ein großer Teil der kleinen Krabbler. Diese werden in Eimern gesammelt und in Sandburgen umgesiedelt.
So reguliert sich die Überzahl an Käfern ganz automatisch.

Grüße von der Nordsee,
Dennis

Posted by Wordmobi

Weitere Beiträge zum Thema:

Los, folgt und teilt mich:
Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.