Hearthstone: Forscherliga, Zinaar

Es gibt ein brandneues Abenteuer in Blizzards „Hearthstone“ – Die Forscherliga. Seit dem 13.11.2015 ist es als ingame Kauf für 19,99€ erhältlich.

Ich habe für euch das erste Abenteuer – Zinaar – im Normalmode bestritten:

Hearthstone Forscherliga

Hier sieht man die Ausgangslage. Reno Jackson unterbricht immer mal wieder die Partie, um eine seiner Abenteuer zum Besten zu geben. Ich habe den Kampf übrigens mit Valeera bestritten, weil sie sehr viel Boardcontrol beherrscht und ich so das feindliche Deck immer fein sauber halten kann. Ich brauche dafür auch keine besonderen Karten einsetzen. Der Boss hat – genau wie ich – 30 Punkte und dazu eine Fähigkeit, die mir in die Karte spielt: Er schenkt mir jede Runde einen kostenlosen Zauber, der mir entweder einen Diener wählen lässt, oder eine Zauberkarte auf die Hand gibt. Sehr praktisch. Zinaar selbst spielt sehr viele Karten mit Windzorn. Diese gilt es einzudämmen, dann ist der Kampf auch schon fast gewonnen.

Hearthstone Zinaar

Zur Belohnung für diesen einfachen Kampf winken 2 sehr interessante, neue Karten:

Dschinn der Zephyre und Juwelenskarabäus:

Dschinn der Zephyre Juwelenskarabäus

Auf zum nächsten Abenteuer!

 

Weitere Beiträge zum Thema:

Los, folgt und teilt mich:
Tagged , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

One Response to Hearthstone: Forscherliga, Zinaar

  1. Pingback: Hearthstone: Forscherliga, Sonnendieb Phaerix - Dennis Deutschmann bloggt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.