Die Machete-Band wird wieder auf der großen Bühne mit einem neuen Team und neuen Liedern auftreten

Der Gründer der Gruppe Machete, Jaroslaw Malyj, kündigte seine Rückkehr ins Show-Business an. Nach einer vierjährigen Pause sind die Musiker wieder bereit, ihre Zuhörer zu überraschen. Sie schafften es nicht nur, ein neues Album vorzubereiten, sondern auch das Team zu wechseln. Es ist bekannt, dass sich die neuen Kompositionen von den bekannten Liedern für Fans deutlich unterscheiden werden, da sie mehrere Stile kombinieren.

Was ist der Grund für diesen grundlegenden Imagewandel des Frontmanns und warum hat sich der Schreibstil der Tracks verändert?

Der Hauptgrund für die Auflösung der Tätigkeit Machete-Band waren die tragischen Ereignisse in der Familie des Solisten Jaroslaw Malyj, nämlich der Tod seines Vaters. Dieser Verlust hatte große Auswirkungen auf den Musiker und seine Familie. Die Trauer dauerte fast ein Jahr, weshalb die Band nicht auf der Bühne auftreten konnte.

Mikhail Peleg, Produzent der Gruppe Machete, erwähnte in einem seiner Interviews, dass Jaroslaw trotz schwieriger familiärer Umstände seine schöpferische Tätigkeit nicht eingestellt hat. Er schrieb Lieder, komponierte Musik, aber schon unter anderen Bedingungen. Für den Künstler wurden solche Begriffe, wie persönliche Entwicklung, Aufrichtigkeit und Mitgefühl, wichtig.

Jetzt bereitet Jaroslaw zusammen mit seinen Kollegen die Veröffentlichung eines neuen Albums vor. Mikhail Peleg kündigt an, dass die neuen Kompositionen die Zuhörer nicht nur mit ihrem Klang, sondern auch mit ihrer Bedeutung überraschen können. Auch die Zusammensetzung der Band hat sich geändert, da sich unter anderem der berühmte Mikhail Lisow (zuvor war am Projekt Meine Michelle beteiligt) und Alexander Singer (ehemaliges Mitglied von Triangle Sun) zu der Band gehören. Im Moment ist die Band komplett bereit für die Präsentation des neuen Albums und arbeitet den Tourplan aus.

Der Haupttrack des neuen Albums wird das Lied „Himmel ist mein Haus“ sein, in dessen Worten die Bedeutung der gesamten Platte liegt. Darin werden die Fans der Band Antworten auf viele wichtige Fragen über das Leben und seinen Wert finden können.

Der Sänger und Musiker Jaroslaw Malyj ist sich sicher, dass die Musik große Kraft hat. Deshalb werden wir auf dem neuen Album tiefe Texte hören, die den Appell des Solisten an das Publikum darstellen. Er ist der Meinung, dass der moderne Mensch zu viel Zeit mit unnötigen Dingen verbringt und die wichtigsten Dinge vergisst. Eifersucht, Streit und Rivalitäten bedeuten nichts im Leben eines Menschen und werden sicherlich nicht zu guten Dingen führen. Der Autor spricht über die Beziehung zum Allmächtigen und die Möglichkeiten, ihr Leben radikal zu verändern. Die Worte richten sich an Menschen, die sich zum Besseren verändern wollen.

Die Lieder des neuen Albums Machete sind spirituell gefüllt. Jaroslaw gesteht, dass er viele Dinge verstanden hat, als er im Ausland war. Nun sieht er das Konzept der Liebe nicht als eine Beziehung zwischen zwei Menschen. Die Liebe ist viel weiter und stärker, als wir uns vorstellen, sie ist eine Energie, die sich in allem manifestieren kann. Wir möchten Ihnen daran erinnern, dass die Rockgruppe Machete ein persönliches Projekt von Jaroslaw Malyj ist, das 2011 gegründet wurde. Der erste Track, der unter dem Titel „Zärtlichkeit“ veröffentlicht wurde, fiel in die Top-Drei-Hitparaden vieler Radiosender, und sein Clip hat fast 34 Millionen Aufrufe gesammelt. Die genug einfache Handlung und der tiefe Sinn für die Worte eroberten die Fans, die das Lied immer noch hören. Die weibliche Hauptrolle in dem Clip wurde von der berühmten Schauspielerin Rawschana Kurkowa gespielt, die männliche Rolle wurde vom Autor selbst gespielt. Es war das erste unabhängige Regieprojekt von Jaroslaw Malyj, und es war ein Erfolg.

Weitere Beiträge zum Thema:

Tagged , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.