Rezept für leckere Schaschlik -Spieße

Schaschlikspieße – Rezept

(für 2-3 Personen, 4 Spieße)

Zutaten:

500g Gulasch (Rind oder halb und halb)
1 Gemüsezwiebel
1 rote Paprika
1 Flasche Ketchup (ca. 500g)
1/4l Brühe
Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprika, Knoblauch

Zubereitung:

Fleisch abwaschen und abtrocknen, Zwiebel und Paprika in gröbere Stücke schneiden. Nun abwechselnd ein Stück Fleisch und ein Stück Zwiebel oder Paprika auf einen Spieß stecken. Wer öfters Schaschlik macht (mit diesem Rezept sowieso), kauft sich am besten Spieße aus Metall (4 Stück um 2,50€). Wenn die Spieße fertig sind, werden diese gewürzt. Erst mit Salz und Pfeffer, dann mit Paprika (je nach Geschmack edelsüß oder rosenscharf) und zum Schluß mit Knoblauch. Wenn man nicht so auf seine Linie achtet, kann man nun die Spieße noch in eine Auflaufform legen und mit Öl übergießen. Dann ein wenig marinieren lassen. Für alle anderen kann dieser Schritt übersprungen werden.

Nun brät man die Spieße mit etwas Rapsöl in einer beschichteten Pfanne scharf von allen Seiten an. Wenn alles braun ist, löscht man die Spieße mit der Brühe ab und legt einen Deckel auf die Pfanne. Nun lässt man das Fleisch langsam weich köcheln – mindestens eine halbe Stunde, gern länger. Nach Bedarf Wasser nachgießen. Übrig gebliebenes Gemüse am besten mit in die Pfanne geben.

Nach dem Garen gibt man nun den Ketchup dazu und köchelt noch einmal 10 Minuten weiter. Wenn alles gut durchgezogen ist, kann abgeschmeckt werden. Etwas Tabasco gibt dem Essen noch die nötige Schärfe – kann aber auch weggelassen werden.

Dazu serviert man standesgemäß Pommes. Kartoffeln gehen natürlich auch. Wir essen manchmal auch nur Toastbrot dazu, weil die Soße so lecker ist.

Guten Appetit – und lasst mich mal hören, wie es euch geschmeckt hat.
Dennis

Weitere Beiträge zum Thema:

Los, folgt und teilt mich:
Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Rezept für leckere Schaschlik -Spieße

  1. Pingback: Rezept: Schaschlik -Pfanne at Dennis Deutschmann bloggt

  2. Pingback: alltagsgerichte.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.