Reaktionen auf Bericht über verschimmelte Lebensmittel

Gestern berichtete ich hier über verschimmelte Lebensmittel bei uns im Discounter. Ich habe nun heute sowohl vom betroffenen Discounter, als auch vom zuständigen Gesundheitsamt eine Reaktion bekommen, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Aus Fairnesgründen werde ich den Namen des Discounters nicht nennen:

Mail von der Pressestelle des Discounters vom 5. Januar 2009:

Sehr geehrter Herr Deutschmann,

vielen Dank für Ihren Hinweis und dass Sie uns die Möglichkeit zur Stellungnahme geben.

Wir bedauern, dass es für Sie bei Ihrem Einkauf in unserem XXX zu Unannehmlichkeiten gekommen ist.

Selbstverständlich werden unsere Waren täglich kontrolliert. Ware, die nicht mehr in einwandfreiem Zustand
ist, wird sofort aus dem Verkauf genommen. Es kann jedoch schon einmal vorkommen, dass es hierbei zu Versäumnissen unsererseits kommt.

Wir werden unsere Mitarbeiter nochmal darauf hinweisen und sensibilisieren, die ausgelegte Ware aufmerksam zu kontrollieren.

Sollten Sie bei Ihrem Einkauf zukünftig auf Mißstände stoßen, möchten wir Sie bitten, sich direkt an der Information zu melden und nach dem Hausleiter zu fragen. Dieser steht Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung. […]

Nun noch die Mail vom Gesundheitsamt Kreis Unna vom 5. Januar 2009:

Sehr geehrter Herr Deutschmann,
 
verantwortlich für die Qualität der Lebensmittel und die Einhaltung der einschlägigen Rechtsvorschriften ist in erster Linie der Lebensmittelunternehmer. Er muss entsprechende Eigenkontrollen durchführen, die dafür sorgen, dass die veräußerten Lebensmittel den gesetzlichen Vorgaben entsprechen.
Die amtliche Lebensmittelüberwachung überprüft alle Betriebe, die Lebensmittel herstellen oder in den Verkehr bringen, regelmäßig unangekündigt. Selbstverständlich stellen auch wir im Rahmen der Kontrollen Mängel fest. In diesen Fällen werden die notwendigen Maßnahmen ergriffen, zu denen das Lebensmittelrecht uns berechtigt (Verwarnungen, Ordnungswirdrigkeitenverfahren, Strafverfahren, Rückrufe, etc.).
Ich nehme Ihren Hinweis auf und lasse den genannten Discounter noch einmal überprüfen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich Ihnen aus Datenschutzgründen keine konkreten Angaben zu den Beanstandungen machen kann. […]

Ich hoffe, es hat etwas gebracht. Ich war übrigens heute in 3 weiteren Geschäften, die zwar kleinere Obst- und Gemüseabteilungen hatten, dafür habe ich dort aber fast nichts gefunden, was zu beanstanden wäre.

Falls es in dieser Sache etwas Neues zu berichten gibt: Ich bleibe weiterhin dran.

Grüße, Dennis

Weitere Beiträge zum Thema:

Los, folgt und teilt mich:
Markiert mit , , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.