Heute ist Lotto Jackpot -Tag

Ich bin mir ganz sicher: Heute wird der Jackpot geknackt! Die 35 Millionen wechseln endlich den Besitzer. Mit einer Chance von 6:140 Millionen werde ich der glückliche Gewinner sein (ich habe 6 Felder ausgefüllt).

Kurz vor 20:00Uhr gehts los. Elf Male in Folge war niemand in der Lage, die korrekten Zahlen vorauszusehen. Für mich wieder einmal ein Beweis, dass es keine seriösen Wahrsager gibt.

Es ist heute Abend die letzte Möglichkeit, sich an diesem Pot zu beteiligen, denn schon am nächsten Mittwoch käme es zur Zwangsausschüttung – der komplette Betrag würde dann auf alle Gewinnklassen verteilt ausgezahlt. Aber dazu kommt es ja nicht…

Ich meld mich später mit den Lottozahlen. Ich könnte euch ja schonmal meine, also die richtigen, geben: Ach nee….
Grüße, Dennis

EDIT: Die aktuellen Zahlen gibts hier!

Lotto spielen – Ich habs getan

Eigentlich bin ich nicht so für Glücksspiele.
Eigentlich gewinne ich nämlich nie etwas dabei.
Eigentlich spiele ich auch kein Lotto.
Eigentlich kenne ich die unglaublich kleine Chance auf den Jackpot beim Lotto.
Eigentlich…

Was soll ich sagen… ich habs getan. Ich habe Lotto gespielt. 6 Felder zu je 6 Kreuzchen ausgefüllt, Super 6 und Spiel 77 angekreuzt, 7,60€ bezahlt, fertig. Da ich in meinem Leben vielleicht insgesamt erst einmal zuvor Lotto gespiel hatte, musste ich mir von Sascha etwas unter die Arme greifen lassen.

Ich weiß also jetzt schon, was ich Samstag Abend um kurz vor 20:00Uhr tun werde: Die Lottoziehung ansehen, den Schein zusammenknüllen und mir schwören, dies nie wieder zu tun. Nur ehrliche Arbeit bringt ehrliches Geld.

Und falls ich gewinnen sollte? Was dann? Ein unauffällig gekleideter Herr mitteren Alters mit einem Koffer wird am Montag bei mir klingeln. Er wird mir den Koffer überreichen und mir in einem Gespräch noch ein paar nützliche Tipps geben – z.B. niemandem von dem Gewinn erzählen. Da bei fällt mir auf: Wieviele Koffer braucht man für über 30 Millionen Euro? Fährt dann ein Geldtransporter vor? Bekomme ich das Geld überhaupt in Bar? Was dann? Gehe ich mit 10 Geldkoffern zu meiner Bank und zahle das dann dort am Schalter ein? Ich glaube, die Vorstellung mit den Koffern ist relativ unpraktisch.

Ob meine Onlinebanking Software mit soviel Geld auf dem Konto klarkommt? Wie transferiere ich 30 Millionen von einem Konto auf das andere, wenn ich pro Transfer nur 2500€ überweisen darf? Ich benötige dann keine TAN Liste, sondern ein TAN Buch! Oh Mann…

Ich werde es am Samstag alles erleben – es besteht zumindest eine homöopatische Chance (mir gefällt dieser Vergleich…).

Wünscht ihr mir mal Glück!
Grüße, Dennis

Computer -Quiz mit Gewinnspiel

Hallo

Die Quizwelle überrollt die Bloggerszene. Nun hat sie mich auch erreicht. Begonnen hat damit Monsterdoc. Vielen Dank nochmal dafür. Ich habe mir gedacht, machste mal ein Quiz aus dem Bereich Computerwissen. Ihr sitzt ja alle vor so einem Ding. Wollen wir mal sehen, was dabei herauskommt. Einen kleinen Preis gibts bei diesem Gewinnspiel natürlich auch!
Viel Spaß:

Frage 1)
Dein Computer macht hin und wieder mal „klackernde“ Geräusche. Noch vor Tagen waren die Geräusche nur ganz selten – jetzt kommen die immer öfter. Was ist da los und was tust du?

a. Das wird wohl das Kugellager vom Lüfter sein. Das Ding muss ich mal austauschen
b. Ach du meine Güte, die Festplatte ist bald hin. Schnell Daten sichern und ganz fix ne neue kaufen!
c. Durch die im Winter häufiger auftretenden Spannungsspitzen im Stromnetz, klackert die Spule im Netzteil. Das ist nicht tragisch und vergeht wieder. Beim nächsten Mal einfach ein besseres Netzteil kaufen.
d. Das Klackern stört mich nicht, ich ignoriere es.
e. Ich öffne das Gehäuse, damit die Wärme besser abgeführt wird. Dann hört auch das Geräusch auf. Manchmal ist es so einfach.

Frage 2)
Du bekommst von deinem Chef (Freund, Nachbarn, …) einen alten Computer mit sensiblen Daten drauf. Du bekommst außerdem den Auftrag, den Computer so zu entsorgen, dass niemand jemals wieder an die Daten herankommt. Was tust du?

a. Ich starte den PC und formatiere die Festplatte unter DOS mit dem Befehl „format c:“
b. Ich öffne den PC, baue die Festplatte heraus und ziehe das Magnetband heraus. Dieses zerschneide ich mit einer Schere.
c. Ich fahre mehrmals mit einem Magneten über die ausgebaute Festplatte.
d. Ich baue die Festplatte aus, öffne sie und zerkratze die Oberfläche der Magnetscheibe, danach gebe ich den Schrott zur Wertstoff -Sammelstelle.
e. Ich gebe den kompletten PC an einer Sammelstelle für Elektroschrott ab. Die werden sich fachmännisch darum kümmern.

Frage 3)

Wieviele Nullen und Einsen kann man rein rechnerisch auf einer 3,5″ Diskette unterbringen (1,44MB)?

Frage 4)
Welche Arbeiten sollte man an einem PC regelmäßig durchführen?

a. mindestens 1 x im Monat den PC für 24h ausgeschaltet lassen, damit die Bauteile einmal wieder richtig herunterkühlen
b. zwei mal im Jahr das Gehäuse von innen reinigen und aussaugen
c. hin und wieder mal defragmentieren, temporäre Dateien löschen und das Antivirenprogramm regelmäßig Updaten
d. Alle alten E-Mails löschen, Eigene Dateien sichern und ebanfalls löschen, eine Reinigungs CD ins Laufwerk einlegen
e. nichts, ein moderner Computer kommt ohne Pflege aus.

Frage 5)

Welche Eigenschaft haben diese Chips:

a. Die werden so heiß, dass da normalerweise ein Kühler drauf gehört
b. die stammen aus einer Pyramide in Korea – steht doch drauf!
c. Das ist das neue Dual -Bios System für Redundanz und mehr Leistung
d. Falls mal der Strom ausfällt, sind alle Daten auf den Chips futsch
e. Haha, LOL, das ist ein Teil aus einer Fernbedienung.

Das sollte fürs erste genügen.

Zum Gewinnspiel:
Der Beste, oder der erste mit voller Punktzahl, gewinnt einen Gastbeitrag auf diesem Blog mit einem Link zu seiner Seite. Das Thema sollte mir vorher bekannt gegeben werden.